§ 1 EheG

Ehegesetz dRGBl. I S 807/1938 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 59/2017

Inkrafttretensdatum: 01.07.2018


Erster Abschnitt

Recht der Eheschließung

A. Ehefähigkeit

(1) Ehefähig ist, wer volljährig und entscheidungsfähig ist.

§ 1.

(2) Das Gericht hat eine Person, die das 16. Lebensjahr vollendet hat, auf ihren Antrag für ehefähig zu erklären, wenn der künftige Ehegatte volljährig ist und sie für diese Ehe reif erscheint; die minderjährige Person bedarf zur Eingehung der Ehe der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters. Verweigert dieser die Zustimmung, so hat das Gericht sie auf Antrag der minderjährigen Person, die ihrer bedarf, zu ersetzen, wenn keine gerechtfertigten Gründe für die Weigerung vorliegen.

Schlagworte

Ehemündigkeit, Außerstreitgesetz

Zuletzt aktualisiert am

26.04.2017

Gesetzesnummer

10001871

Dokumentnummer

NOR40192558

Inhaltsverzeichnis: Alle Paragraphen zum Gesetz EheG

Paragraphen
EheG § 0
EheG § 1
EheG § 6 § 6
EheG § 8 Doppelehe
EheG § 9
EheG § 10 Annahme an Kindes Statt
EheG § 15 § 15
EheG § 17 Form der Eheschließung
EheG § 20 I. Nichtigkeitsgründe
EheG § 21 Mangel der Form
EheG § 22 Mangel der Ehefähigkeit
EheG § 23 Namensehe und Staatsangehörigkeitsehe
EheG § 24 Doppelehe
EheG § 25 Verwandtschaft
EheG § 27 § 27
EheG § 28 Begehren der Nichtigerklärung
EheG § 29
EheG § 31 § 31
EheG § 32 Schutz gutgläubiger Dritter
EheG § 33 § 33
EheG § 34 § 34
EheG § 35 Mangel der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters
EheG § 36 Irrtum über die Eheschließung oder über die Person des anderen Ehegatten
EheG § 37 Irrtum über Umstände, die die Person des anderen Ehegatten betreffen
EheG § 38 Arglistige Täuschung
EheG § 39 Drohung
EheG § 39 a Begehren der Aufhebung
EheG § 40 § 40
EheG § 41 § 41
EheG § 42 § 42
EheG § 43 § 43
EheG § 44 § 44
EheG § 45
EheG § 46 § 46
EheG § 47
EheG § 49 § 49
EheG § 50 Ehezerrüttendes Verhalten ohne Verschulden
EheG § 52 Ansteckende oder ekelerregende Krankheit
EheG § 54 § 54
EheG § 55 Auflösung der häuslichen Gemeinschaft
EheG § 55 a Einvernehmen
EheG § 56 Verzeihung
EheG § 57 § 57
EheG § 59 Nachträgliche Geltendmachung von Scheidungsgründen bei Scheidung wegen Verschuldens und wegen Unfruchtbarkeit
EheG § 60 Bei Scheidung wegen Verschuldens
EheG § 61 § 61
EheG § 62 Grundsatz
EheG § 66 a) Unterhaltspflicht bei Scheidung wegen Verschuldens
EheG § 67 § 67
EheG § 68 § 68
EheG § 68 a
EheG § 69 § 69
EheG § 69 a
EheG § 69 b
EheG § 70 § 70
EheG § 71 § 71
EheG § 72 § 72
EheG § 73 Selbstverschuldete Bedürftigkeit
EheG § 74 Verwirkung
EheG § 75 Wiederverheiratung oder Begründung einer eingetragenen Partnerschaft des Berechtigten
EheG § 76 Wiederverheiratung des Verpflichteten
EheG § 77 Tod des Berechtigten
EheG § 78 Tod des Verpflichteten
EheG § 79 § 79
EheG § 80 § 80
EheG § 81 Gegenstand der Aufteilung
EheG § 82
EheG § 83 Aufteilungsgrundsätze
EheG § 84
EheG § 85 Gerichtliche Aufteilung
EheG § 86 Gerichtliche Anordnungen
EheG § 87
EheG § 88
EheG § 89
EheG § 90
EheG § 91 Ausgleich von Benachteiligungen
EheG § 92 Schulden
EheG § 93 Durchführung der Aufteilung
EheG § 94 Ausgleichszahlung
EheG § 95 Erlöschen des Aufteilungsanspruchs
EheG § 96 Übergang des Aufteilungsanspruchs
EheG § 97 Verträge
EheG § 98 Haftung für Kredite
EheG § 104 § 104
EheG § 107
EheG § 108
EheG § 109 § 109
EheG § 110 § 110
EheG § 111 § 111
EheG § 112 § 112
EheG § 113 § 113
EheG § 114 § 114
EheG § 115 § 115
EheG § 116 § 116
EheG § 117 § 117
EheG § 118 § 118
EheG § 119 § 119
EheG § 120 § 120
EheG § 121 § 121
EheG § 122 § 122
EheG § 123 § 123
EheG § 124 § 124
EheG § 125 § 125
EheG § 126 § 126
EheG § 127 § 127
EheG § 128 § 128
EheG § 129 § 129
EheG § 130 § 130
EheG § 131 Inkrafttreten und Übergangsbestimmungen ab 1. Juli 2018
EheG Artikel 5 § 1 (Anm.: aus BGBl. Nr. 412/1975, zu dRGBl. I S 807/1938)
EheG Artikel 18 § 1 (Anm.: aus BGBl. I Nr. 75/2009, zu den §§ 82, 87, 97 und 98, dRGBl. I S 807/1938)
EheG Artikel 18 § 2 (Anm.: aus BGBl. Nr. 403/1977, zu den §§ 23 und 29, dRGBl. I S 807/1938)
EheG Artikel 18 § 3 (Anm.: aus BGBl. I Nr. 75/2009, zu den §§ 82, 87, 97 und 98, dRGBl. I S 807/1938)
EheG Artikel 18 § 4 (Anm.: aus BGBl. I Nr. 75/2009, zu den §§ 82, 87, 97 und 98, dRGBl. I S 807/1938)
EheG Artikel 23 § 3 (Anm.: aus BGBl. Nr. 280/1978, zu den §§ 61, 66, 67 und 69, dRGBl. I S 807/1938)
EheG Artikel 32 § 9 (Anm.: aus BGBl. I Nr. 112/2003, zu § 45, dRGBl. I S 807/1938)
zurück


RaTG.at Hier finden Sie Informationen über "Rechtsanwälte in Österreich!

Copyright Harb EDV Limited, Zweigniederlassung Schwaz, Alois Norer Strasse 3, 6130 Schwaz, Österreich