Inhaltsverzeichnis: Alle Paragraphen zum Gesetz

Paragraphen
GTelG 2012 § 0
GTelG 2012 § 1 Gegenstand
GTelG 2012 § 2 Begriffsbestimmungen
GTelG 2012 § 3 Grundsätze der Datensicherheit
GTelG 2012 § 4 Identität
GTelG 2012 § 5 Rolle
GTelG 2012 § 6 Vertraulichkeit
GTelG 2012 § 7 Integrität
GTelG 2012 § 8 IT-Sicherheitskonzept
GTelG 2012 § 9 Organisation des eHealth-Verzeichnisdienstes (eHVD)
GTelG 2012 § 10 Daten des eHealth-Verzeichnisdienstes
GTelG 2012 § 11 Monitoring
GTelG 2012 § 12 Grundlagen der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung
GTelG 2012 § 13 Allgemeine Bestimmungen zur Elektronischen Gesundheitsakte
GTelG 2012 § 14 Grundsätze der Datenverwendung
GTelG 2012 § 15 Grundsätze der ELGA-Teilnahme
GTelG 2012 § 16 Rechte der ELGA-Teilnehmer/innen
GTelG 2012 § 16 a e-Medikation
GTelG 2012 § 17 ELGA-Ombudsstelle
GTelG 2012 § 18 Überprüfung der Identität von ELGA-Teilnehmer/inne/n
GTelG 2012 § 19 Überprüfung der Identität von ELGA-Gesundheitsdiensteanbietern und der ELGA-Ombudsstelle
GTelG 2012 § 20 Speicherung von ELGA-Gesundheitsdaten
GTelG 2012 § 21 Berechtigungssystem
GTelG 2012 § 22 Protokollierungssystem
GTelG 2012 § 23 Zugangsportal
GTelG 2012 § 24 Nutzungsrechte an ELGA
GTelG 2012 § 24 a Primärversorgung
GTelG 2012 § 25 Verwaltungsstrafbestimmungen
GTelG 2012 § 26 Inkrafttreten
GTelG 2012 § 27 Übergangsbestimmungen
GTelG 2012 § 28 Verordnungsermächtigungen und Weisungsrechte
GTelG 2012 § 29 Erlassung und Inkrafttreten von Verordnungen
GTelG 2012 § 30 Verweisungen
GTelG 2012 § 31 Vollziehung
zurück


RaTG.at Hier finden Sie Informationen über "Rechtsanwälte in Österreich!

Copyright Harb EDV Limited, Zweigniederlassung Schwaz, Alois Norer Strasse 3, 6130 Schwaz, Österreich