Inhaltsverzeichnis: Alle Paragraphen zum Gesetz

Paragraphen
WEG 2002 § 0
WEG 2002 § 1 Regelungsgegenstand
WEG 2002 § 2 Begriffsbestimmungen
WEG 2002 § 3 Begründung von Wohnungseigentum; Titel, Zustimmung, Beschränkung
WEG 2002 § 4 Wirkung der Wohnungseigentumsbegründung auf ein bestehendes Mietverhältnis
WEG 2002 § 5 Erwerb des Wohnungseigentums
WEG 2002 § 6 Grundlagen für die Einverleibung des Wohnungseigentums
WEG 2002 § 7 Berechnung der Nutzfläche
WEG 2002 § 8 Berechnung des Nutzwerts
WEG 2002 § 9 Ermittlung und Änderung der Nutzwerte
WEG 2002 § 10 Recht zum Antrag auf gerichtliche Nutzwertfestsetzung; Änderung der Miteigentumsanteile
WEG 2002 § 11 Verbindung mit dem Mindestanteil
WEG 2002 § 12 Unteilbarkeit des Mindestanteils
WEG 2002 § 13 Gemeinsames Wohnungseigentum der Partner
WEG 2002 § 14 Wohnungseigentum der Partner im Todesfall
WEG 2002 § 15 Eigentümerpartnerschaft von Ehegatten bei Nichtigerklärung, Aufhebung oder Scheidung der Ehe
WEG 2002 § 16 Nutzung, Änderung und Erhaltung des Wohnungseigentumsobjekts
WEG 2002 § 17 Benützungsregelung
WEG 2002 § 18 Rechtsfähigkeit und Vertretung der Eigentümergemeinschaft
WEG 2002 § 19 Bestellung eines Verwalters
WEG 2002 § 20 Aufgaben und Befugnisse des Verwalters
WEG 2002 § 21 Auflösung und Verlängerung des Verwaltungsvertrags
WEG 2002 § 22 Eigentümervertreter
WEG 2002 § 23 Vorläufiger Verwalter
WEG 2002 § 24 Beschlüsse der Eigentümergemeinschaft
WEG 2002 § 25 Eigentümerversammlung
WEG 2002 § 26 Gemeinschaftsordnung
WEG 2002 § 27 Gesetzliches Vorzugspfandrecht
WEG 2002 § 28 Ordentliche Verwaltung
WEG 2002 § 29 Außerordentliche Verwaltung
WEG 2002 § 30 Minderheitsrechte und Anzeigepflicht des einzelnen Wohnungseigentümers
WEG 2002 § 31 Rücklage
WEG 2002 § 32 Aufteilung der Aufwendungen
WEG 2002 § 33 Verteilung der Erträgnisse
WEG 2002 § 34 Abrechnung
WEG 2002 § 35 Erlöschen des Wohnungseigentums; Aufhebung der Gemeinschaft des Eigentums
WEG 2002 § 36 Ausschließung von Wohnungseigentümern
WEG 2002 § 37 Annahmeverbot; Ansprüche des Wohnungseigentumsbewerbers
WEG 2002 § 38 Rechtsunwirksame Vereinbarungen
WEG 2002 § 39 Rücktritt des Wohnungseigentumsorganisators
WEG 2002 § 40 Grundbücherliche Sicherung des Wohnungseigentumsbewerbers
WEG 2002 § 41 Zustimmung zur Nachfinanzierung
WEG 2002 § 42 Rangordnung für die beabsichtigte Einräumung von Wohnungseigentum
WEG 2002 § 43 Klage auf Einverleibung des Eigentumsrechts
WEG 2002 § 44 Fortsetzung der Bauführung bei Insolvenz
WEG 2002 § 45 Begründung von vorläufigem Wohnungseigentum
WEG 2002 § 46 Wohnungseigentum an einem Abstellplatz für Kraftfahrzeuge
WEG 2002 § 47 Ermittlung und gerichtliche Festsetzung der Nutzwerte
WEG 2002 § 48 Nicht anwendbare Regelungen über das Wohnungseigentum
WEG 2002 § 49 Rechtsunwirksamkeit von Festlegungen
WEG 2002 § 50 Rechte von Miteigentumsbewerbern
WEG 2002 § 51 Übergehen in Wohnungseigentum
WEG 2002 § 52 Wohnungseigentumsrechtliches Außerstreitverfahren
WEG 2002 § 53 Gerichtsgebühren
WEG 2002 § 54 In-Kraft-Treten
WEG 2002 § 55 Außer-Kraft-Treten
WEG 2002 § 56 Übergangsbestimmungen
WEG 2002 § 57 Begründung von Wohnungseigentum auf Grundlage des Wohnungseigentumsgesetzes 1975
WEG 2002 § 58 Übergangsbestimmungen zur Wohnrechtsnovelle 2006
WEG 2002 § 58 a Übergangsbestimmungen zur Wohnrechtsnovelle 2009
WEG 2002 § 58 b Übergangsbestimmungen zur Grundbuchs-Novelle 2012
WEG 2002 § 58 c Übergangsbestimmungen zur Wohnrechtsnovelle 2015
WEG 2002 § 58 d Übergangsbestimmung zum ErbRÄG 2015
WEG 2002 § 59 Vollziehung
WEG 2002 Artikel 10 § 2 (Anm.: aus BGBl. I Nr. 113/2003, zu den §§ 14 und 52, BGBl. I Nr. 70/2002)
zurück


RaTG.at Hier finden Sie Informationen über "Rechtsanwälte in Österreich!

Copyright Harb EDV Limited, Zweigniederlassung Schwaz, Alois Norer Strasse 3, 6130 Schwaz, Österreich