§ 1 ZTG

Ziviltechnikergesetz 1993 BGBl. Nr. 156/1994 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 137/2005

Inkrafttretensdatum: 19.11.2005


1. ABSCHNITT

Ziviltechniker

Begriff

§ 1.

(1) Staatlich befugte und beeidete Ziviltechniker sind natürliche Personen, die auf ingenieurwissenschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Fachgebieten aufgrund einer vom Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit verliehenen Befugnis freiberuflich tätig sind.

(2) Ziviltechniker werden eingeteilt in:

  • 1. Architekten,
  • 2. Ingenieurkonsulenten.
zurück


RaTG.at Hier finden Sie Informationen über "Rechtsanwälte in Österreich!

Copyright Harb EDV Limited, Zweigniederlassung Schwaz, Alois Norer Strasse 3, 6130 Schwaz, Österreich