>

Österreichische Strategie für Cyber Sicherheit Handlungsfeld 6 – Forschung und Entwicklung

Skip Navigation Links

Österreichische Strategie für Cyber Sicherheit

5 Handlungsfelder und Maßnahmen

Handlungsfeld (6) – Forschung und Entwicklung


Zielausrichtung:

Zur Gewährleistung von Cyber Sicherheit ist eine technische Expertise erforderlich, die auf aktuellen Forschungs- und Entwicklungsergebnissen basiert. Dazu ist eine vermehrte Einbindung von Cyber Sicherheitsthemen in angewandte Cyber Forschung und in Sicherheitsforschungsprogramme wie KIRAS notwendig. Ebenso ist eine aktive Themenführerschaft bei EU-Sicherheitsforschungsprogrammen anzustreben.

Maßnahmen:
 

14) Österreichs Forschung im Bereich Cyber Sicherheit stärken (7)

  • Im Rahmen der nationalen und der EU-Sicherheitsforschungsprogramme soll Cyber Sicherheit einer der zentralen Forschungsschwerpunkte sein. Die relevanten Stakeholder in Verwaltung, Wirtschaft und Forschung werden in gemeinsamen Projekten die konzeptuellen Grundlagen und die technologischen Instrumente zur Hebung des Cyber Sicherheitsstandards in Österreich entwickeln. Maßnahmen, die dazu beitragen, Forschungsund Entwicklungsergebnisse zügig in marktfähige Produkte zu übertragen, werden dabei besonders beachtet. Bereits bestehende Forschungsarbeiten, wie z.B. die von A-SIT, sollen weiter ausgebaut werden.
  • Österreich soll eine aktive Themenführerschaft bei EU-Sicherheitsforschungsprogrammen anstreben. Dabei sollen für Österreich wichtige Themen in internationale Forschungsprogramme eingebracht werden.
7 Details siehe Nationale IKT Sicherheitsstrategie, Kapitel Bildung und Forschung


zurück

RaTG.at Hier finden Sie weitere Informationen über "Rechtsanwalt in Österreich! Seiteninformation!

Copyright Harb EDV Limited, Zweigniederlassung Schwaz, Alois Norer Strasse 3, 6130 Schwaz, Österreich