>

Österreichische Strategie für Cyber Sicherheit 4 Strategische Ziele

Skip Navigation Links

Österreichische Strategie für Cyber Sicherheit

4 Strategische Ziele

Österreich wird sich in Richtung einer digitalen Gesellschaft weiter entwickeln, wobei auf die Kompatibilität mit den Grundwerten einer offenen Gesellschaft zu achten ist. Der dynamische virtuelle Raum ermöglicht sozialen Wohlstand sowie wirtschaftliche Vorteile im Rahmen von E-Government und E-Commerce und ist auch Grundlage für Informationsaustausch sowie soziale und politische Partizipation.

Österreich verfolgt im Rahmen seiner Strategie für Cyber Sicherheit folgende strategische Ziele:
 
  • Sowohl Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Vertraulichkeit des Datenaustausches als auch Integrität der Daten selbst sind nur in einem sicheren, resilienten und verlässlichen Cyber Raum gewährleistet. Deshalb muss der virtuelle Raum fähig sein, Risiken zu widerstehen, Schocks zu absorbieren und sich einem veränderten Umfeld anzupassen. Besonders wichtige IKT-Systeme sollen möglichst redundant ausgelegt werden.
  • Österreich wird durch einen gesamtstaatlichen Ansatz der zuständigen Bundesministerien sicherstellen, dass seine IKT Infrastrukturen sicher und resilient gegen Gefährdungen sind. Die staatlichen Stellen werden dabei eng und partnerschaftlich mit dem privaten Sektor zusammenarbeiten.
  • Das Rechtsgut Cyber Sicherheit wird von den österreichischen Behörden in Zusammenarbeit mit nicht-staatlichen Partnern unter Einsatz wirksamer und verhältnismäßiger Mittel in den Bereichen der politisch-strategischen Steuerung, der Erkennung und Reaktion sowie der Folgenminderung und Wiederherstellung geschützt.
  • Durch eine Vielzahl von Awareness Maßnahmen wird eine »Kultur der Cyber Sicherheit« in Österreich implementiert.
  • Durch den Aufbau von Wissen, Fähigkeiten und Kapazitäten werden im Rahmen eines nationalen Dialogs zu Cyber Sicherheit bestehende Kooperationen gestärkt sowie neue Initiativen unterstützt und miteinander verbunden. Damit wird Österreich ein Wegbereiter bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Sicherung der digitalen Gesellschaft. Das stärkt auch die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Österreich, der sich durch die hohe Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit der benötigten IKT-Infrastruktur auszeichnet.
  • Österreich wird eine aktive Rolle bei der internationalen Zusammenarbeit auf europäischer und internationaler Ebene spielen, insbesondere im Erfahrungsaustausch, bei der Erstellung internationaler Strategien, bei der Erarbeitung freiwilliger und rechtlich verbindlicher Regelungen, bei der Strafverfolgung sowie bei der Durchführung von transnationalen Übungen und Kooperationsprojekten.
  • Das E-Government der österreichischen Verwaltung ist sicher und wird weiter ausgebaut; die Sicherheitsmaßnahmen von Bund, Ländern, Städten und Gemeinden werden gestärkt.
  • Alle österreichischen Unternehmen werden die Integrität der eigenen Anwendungen sowie die Identität und Privatsphäre ihrer Kunden schützen. Die enge und systematische Zusammenarbeit zwischen Unternehmen spielt dabei eine besondere Rolle.
  • Die österreichische Bevölkerung soll sich der individuellen Verantwortung im Cyber Raum bewusst sein und sich bei allen online Aktivitäten schützen sowie über die notwendigen Fähigkeiten zur elektronischen Authentifizierung und Unterschrift verfügen.


zurück

RaTG.at Hier finden Sie weitere Informationen über "Rechtsanwalt in Österreich! Seiteninformation!

Copyright Harb EDV Limited, Zweigniederlassung Schwaz, Alois Norer Strasse 3, 6130 Schwaz, Österreich