Hundstorfer: Potenzial an erwerbsfähigen Asylberechtigte steigt auf 30.000 nicht die Zahl an arbeitslosen Flüchtlinge um 30.000

Sozialminister Rudolf Hundstorfer sagte heute im parlamentarischen Sozialausschuss, dass im Laufe „der kommenden Monate bzw. des kommenden Jahres das Potenzial an Asylberechtigten im erwerbsfähigen Alter auf rund 30.000 steigen kann“ und nicht wie die Parlamentarischen Korrespondenz meldete, dass die Zahl der beim AMS vorgemerkten Flüchtlinge um 30.000 steigen wird, heißt es in einer Aussendung des Sozialministeriums. Die Schätzungen des Innenministeriums gehen von 80.000 Asylwerbern aus; von den Personen, die dann tatsächlich Asyl bekommen, könnten rund 30.000 im erwerbsfähigen Alter sein, der Rest sind Kinder oder Alte. Von den 30.000 Asylberechtigten werden viele beim AMS vorgemerkt sein, heißt es abschließend in der Aussendung. (Schluss

Rückfragehinweis:
Sozialministerium
Mag. Norbert Schnurrer
Pressesprecher des Sozialministers
(01) 71100-2246
www.sozialministerium.at
www.facebook.com/sozialministerium

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/46/aom

Schreibe einen Kommentar